September 2013

You are browsing the site archives for September 2013.

HINWEIS, DIESMAL: SPANNENDE KONFERENZ IN ÖSTERREICH

Es folgt der Hinweis auf eine spannende, mit unserem Thema durchaus verwandte soziologisch, musikwissenschaftlich und soziologisch-musikalisch ausgerichtete Konferenz in Österreich. Auch, wenn es wahrscheinlich viele von uns nicht nach Wien schaffen oder es zu kurzfristig hier steht, lohnt es bestimmt, auf eine Dokumentation der Konferenz oder der Beiträge zu warten und alles im Auge zu … more

ETWAS GRUNDSÄTZLICHES

Ich denke, es ist an der Zeit, etwas klarzustellen, das an sich keiner Klarstellung bedürfen sollte. Dass ich dennoch einige klärende Worte dazu schreibe, ist entweder vorauseilendem Gehorsam, geahnten Unklarheiten oder auch dem Bedürfnis geschuldet, diese Klärung dazu zu nutzen, Grundsätzliches darzustellen. Der Musik ist es egal, ob die Person, die sie spielt, männlich, weiblich, … more

IN THE NEWS

Heute sind wir in der Zeitung, und zwar in der WAZ. Viel Spaß beim Lesen! Ach ja, und anmelden, anmelden, anmelden! Im Übrigen: Es handelt sich um ein Gendeprojekt, also dürfen sich, wie erwähnt, auch Jungen, junge Männer und überhaupt Menschen anmelden. Klingt im Artikel an, geht aber vielleicht unter. Daher noch einmal: Anmelden, anmelden, … more

ALLES IN ARBEIT & LINKS ZUM WOCHENENDE

Wir sind sehr fleißig und gestalten unseren Flyer für unsere diesjährigen Aktionen, laden Menschen ein, verschicken die FUTURE STORIES CD und planen, für die Akademie an Schulen zu gehen, um Teilnehmer_Innen zu gewinnen. All in a day’s work! Den Flyer gibt es dann auch bald hier als Download; selbstverständlich freuen wir uns über eine Weiterverbreitung … more

MISSY MAGAZINE Patinnen-Abo! YAY!

MISSY MAGAZINE Patinnen-Abo! YAY!

Das Mädchenzentrum Gelsenkirchen hat ein MISSY MAGAZINE-Patinnenabo erhalten – und damit wir! FREUDE, FREUDE, FREUDE! Da wir unsere Dankbarkeit auch fotografisch ausdrücken und dokumentieren wollen, hier eine kurze Serie von Bildern, die die Verbindung des MISSY MAGAZINE mit gender in der populären musik dokumentieren: Bald folgen aber auch noch Fotos mit Menschen, die sich freuen!